Nicht gefunden, was Sie suchen? Kontaktieren Sie uns !

Gerne fertigen wir individuell nach Ihren Wünschen ................

Herzlich willkommen bei Schallenkammer Magnetsysteme GmbH

Magnethaftflächen

Magnethaftflächen

Magnethaftflächen sind ferrohaltige Produkte zum Ankleben oder Anschrauben, damit an Wänden, Türen, Fenstern etc. Magnete halten.

FerroPad® ist eine eisenhaltige Kunststofffolie, die mühelos angebracht werden und Magnete halten kann. Das FerroPad® Programm umfasst mehrere Produkte, die sich individuell, abgestimmt auf den Bedarf entsprechend der örtlichen Gegebenheiten, einsetzen lassen.

Artikel 1 bis 10 von 18 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

FerroPad® in Farbe - selbstklebendes A3-Format für glatte Oberflächen

die farbige Eisenfolie bietet Magneten eine Haftgrundlage

FerroPad® in Farbe - selbstklebendes A4-Format für glatte Oberflächen

die farbige Eisenfolie bietet Magneten eine Haftgrundlage

FerroPad® in Farbe - selbstklebendes A3-Format für raue Oberflächen

die farbige Eisenfolie für Magnete, der Schaumkleber zur festen Verbindung

FerroPad® in Farbe - selbstklebendes A4-Format für raue Oberflächen

die farbige Eisenfolie für Magnete, der Schaumkleber zur festen Verbindung

Eisenpapier - weiß

bedruckbarer "Haftgrund" für Magnete und "Gegenstück" zur Magnetfolie

Eisenpapier - farbig, im Format DIN A3

farbiger "Haftgrund" für Magnete

Eisenpapier - farbig, im Format DIN A4

farbiger "Haftgrund" für Magnete

FerroPad® mit Whiteboard-Oberfläche

eisenhaltige Kunststofffolie für den Einsatz von Magneten und beschreibbar

FerroPad®-Streifen

selbstklebende eisenhaltige Streifen in weiß oder natur z.B. für die Beschriftung von Regalfächern.

Ferro-Smiley, weiß, D = 66 mm, sk

mit Schaumkleber, für raue Oberflächen, damit Magnete Halt finden

Artikel 1 bis 10 von 18 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

Einsatzgebiete von Magnethaftflächen

Magnete sind heutzutage ein alltäglicher Begleiter und werden wie selbstverständlich wahrgenommen. Das Potenzial von Magneten liegt hierbei in der einfachen Entfernbarkeit ohne Klebreste oder Sonstiges. Für einen reibungslosen Einsatz von Magneten werden ferrohaltige Oberflächen als Untergrund benötigt, auf denen diese haften. Diese lassen sich grob unter dem Stichwort Magnethaftflächen zusammenfassen. Beispiele für eben solche Magnethaftflächen sind Eisenpapier, Magnetinseln, Magnethaftband/leiste, Ferroflex, Ferrosmiley und MagnetWrite. Diese bieten eine gute Unterstützung im Arbeitsalltag und sind für jeden Einsatzzweck geeignet.

Überall dort wo Visualisierung, praktische Organisation oder Aufmerksamkeit von etwas gefragt ist, spielen Magnethaftflächen ihre Stärken aus. Durch die vielfältigen Variationen gibt es keine Grenzen was die Einsatzmöglichkeiten angeht. Angefangen bei der Informations- und Dekorationsgelegenheit. So lassen sich an Magnetinseln praktisch Gegenstände anbringen und austauschen, was sehr gewinnbringend für kleinere Teile die häufig benutzt werden ist, wie z.B. Büroutensilien oder Schlüssel. Weiterhin eignen sich z.B. Eisenpapier und Magnetfolie bestens zum Verschließen von Verpackungen. Das selbstklebende Magnethaftband bietet sich besonders an, um wichtige Notizen oder Dokumente an Stellen anzubringen, wo eigentlich nur wenig Platz vorhanden ist. Die Ferro-Smiley's sind eine nette Abwechslung, um z.B. auf bestimmte Dinge hinzuweisen oder sie zu priorisieren. Diese können auch in Kleinserien mit individuellen Motiven bedruckt werden. Abschließend lassen sich durch das MagnetWrite sogar ganze Türen in Flipcharts verwandeln und beschriften, wodurch in jeder Situation bestimmte Vorgänge etc. visualisierbar sind.

Anbringung von Magnethaftflächen

Vor dem Einsatz von Magnethaftflächen sollte man sich über deren Anwendung im Klaren sein. Durch eine Fülle an Produkten und Anbringunsmöglichkeiten sollte eine Auswahl sorgfältig getroffen werden. Magnethaftflächen müssen je nach Produkt und Größe entweder angeklebt oder angeschraubt werden. Bei einer Anbringung durch Kleben muss die Schutzfolie abgezogen und die Magnethaftfläche an der gewünschten Stelle angebracht werden. Durch den Schaumkleber ist sogar eine Anbringung an unebenen Flächen wie z.B. Raufasertapeten möglich. Alternativ besteht die Möglichkeit z.B. bei einer Magnet-Insel diese durch Bohrungen beliebig im Raum zu platzieren. Egal ob an einer gewünschten Wand oder von der Decke hängend, mit entsprechenden Bildern etc. kann schnell ein dekoratives Element oder sogar ein Raumteiler entstehen. Je nach Bedarf können Produkte wie Eisenpapier vor dem Anbringen ebenfalls bedruckt und in eine gewünschte Form zurecht geschnitten werden.

Lassen Sie sich von dem breiten Angebot überraschen und finden Sie die für Ihre Einsatzzwecke bestgeeignetste Magnethaftfläche.